Die Chemie zwischen Klient und Therapeut ist ausschlaggebend für den Therapieerfolg. Lernt mich kennen und schaut einfach, ob es für euch passt.

„Glück lässt sich nicht durch grosse Anstrengung und Willenstrakft finden, sondern ist bereits da, in der Entspannung und im Loslassen.“

Gendun Rinpoche

Über mich

Als Wahl-Schweizerin mit bayrischen Wurzeln fühle ich mich in Zürich zu Hause. Dies vor allem seit ich Schweizerdeutsch sprechen gelernt habe. Denn Sprachen – das haben mir meine Auslandsaufenthalte gezeigt – öffnet einem die Tür zum Herzen der Menschen.

Neben Schweizerdeutsch spreche ich deshalb Englisch, Französisch und Spanisch.

So hat mich meine Leidenschaft für die Sprachen nach meinen Studiengängen in Kulturwissenschaft und BWL auch zunächst in die Industrie geführt. Dort durfte ich einige Jahre im Personalbereich und der Kommunikation tätig sein. Ersteres bin ich heute wieder in Teilzeit.

Darüber hinaus schlägt aber noch ein zweites Herz in meiner Brust: Das der Arbeit mit und am Menschen. Mich fasziniert nicht nur das Wunderwerk Mensch sondern es erfüllt mich auch, neben der eher kopflastigen Arbeit im Büro, manuell in der Praxis tätig zu sein.

Dein Wohlbefinden ist mir ein grosses Anliegen – gemeinsam können wir deinem Körper Sorge tragen!

 

Therapeutische Ausbildungen

Fussreflexzonentherapeutin

Berufsmasseurin

Ausgebildet in ausleitenden Verfahren wie Schröpfen

Was wir gemeinsam erreichen können

Mein Anliegen ist es, deinen Organismus in seiner eigenen Stärke zu unterstützen und in Balance zu halten. 

Dies gelingt durch präventive Therapie,
aber auch bei Verspannungen oder Schmerzen. 

Massage und Fussreflexzonentherapie als Form der Körpertherapie
hilft uns, wieder Kontakt zu uns selbst herzustellen und den Weg physischer und mentaler Gesundheit zu gehen.